Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

 

 


Veranstaltungsort: Hotel Meliá Berlin, Friedrichstr. 103, 10117 Berlin

 

Datum: 21. März 2017 




In Kooperation mit:





New Deal for Africa! - Impulses for a Promising Continent

 

Der Afrika Verein der deutschen Wirtschaft organisiert dieses Jahr zusammen mit der Westerwelle Foundation das dritte Berlin African Economic Forum (BAEF). In diesem Jahr steht die Migration aus Afrika und die Rolle der Wirtschaft bei der Schaffung von Perspektiven in den Herkunftsregionen im Fokus. Zudem wollen wir eine Debatte zum Afrika-Bild in Europa und vor allem in Deutschland anstoßen.

 

Die Bundesregierung macht Afrika zum zentralen Thema der Agenda ihrer diesjährigen G20-Präsidentschaft. Die klassische Entwicklungshilfe soll nach dem Willen der Bundeskanzlerin angepasst werden, dass Wachstum und Beschäftigung in afrikanischen Ländern gefördert werden. Neue Instrumente wie der von Entwicklungsminister vorgeschlagene „Marshallplan für Afrika“ oder der im Rahmen der G20-Präsidentschaft angestoßene „Compact with Africa“ zur Ankurbelung von Investitionen werden auf den Weg gebracht. Ergänzend dazu gibt es mit dem „External Investment Plan“ auch auf europäischer Ebene eine neue Initiative zur Stärkung von Wachstum, Investitionen und Beschäftigung in Afrika.

 

Das Berlin African Economic Forum diskutiert die neuen Programme und Initiativen, um eine wegweisende „Afrika-Strategie“ zu unterstützen.

 

Melden Sie sich noch heute an!